Persönliche Referenzen

Hinweis: Alle Schreiben liegen mir als persönliche mails vor. Gleichzeitig muss ich jedoch darauf hinweisen,
dass nicht jede Therapie bzw. Coaching so glatt und schnell verläuft, wie einige der hier ausgewählten.


Lieber Herr Luczyn,

trotz jahrelanger Therapie, Selbsterfahrungsgruppen, diversen Seminaren und unzähligen Büchern, falle ich manchmal noch in "alte Löcher" hinein. Das frühkindliche Trauma klopfte in der Vergangenheit immer wieder an. Und in solch einem Moment habe ich glücklicherweise Sie über das Internet gefunden! Mit Ihrer ruhigen, behutsamen, liebevollen und verständnisvollen Art haben Sie mir sehr geholfen! Bereits nach der 1. Stunde bei Ihnen ging es mir deutlich besser. Ich konnte mit Ihrer Hilfe und der EMDR-Technik alte Reste auflösen und alte negative Glaubenssätze loslassen, die nicht mehr zu dem Menschen gehören, der ich heute bin. Danke …

Was mir auch sehr gut gefällt ist, daß Sie wirklich voll und ganz in einer Sitzung für einen da sind, begleitend und unterstützend. Nach 4 Terminen bei Ihnen widme ich mich nun weiter dem Abenteuer Leben :-) Falls es eines Tages wieder bei mir "brennen" sollte, und ich alleine nicht weiter weiß, freue ich mich darauf, mit Ihnen zusammen eine Lösung zu finden!

Alles Liebe und Gute für Sie, Herr Luczyn!
Maja G.


Hallo Herr Luczyn

Die symbolische Rückgabe des Musters war eine befreiende Aktion, und das "Mantra" hat geholfen, die Leerstelle mit Neuem zu füllen. In den Tagen danach fühlte ich mich deutlich stärker, wenngleich noch etwas ungeordnet. Arbeit und Privates konnte ich aber endlich wieder achtsamer und konzentrierter angehen. ...
Nun, nach einigen Wochen, kann ich sagen, dass meine Probleme, die ich zu Ihnen brachte mich nicht mehr behindern. Unausgeglichenheit, Ungeduld, Abweisung, mangelndes Selbstwertgefühl und mangelnde Konzentration sind kein Thema mehr. Meiner Freundin gegenüber bin ich wieder frei, und auch meinem Vater begegne ich nun freier. Damit dies auch so bleibt, habe ich das Mantra niedergeschrieben in mein Notizheft und Handy. Es erinnert mich an mein Wunschverhalten und hilft gut.
Mit herzlichem Dank nochmals und besten Grüßen aus Bockenheim,

Kai L.


Sehr geehrter Herr Luczyn

Mir geht es gut! Meine Gespräche mit Ihnen haben bleibenden Eindruck und gute Gefühle
hinterlassen. Endlich bin ich wieder die Frau, die ich war.Voller Emotionen, Leidenschaften
und Freude am Leben.Ich habe keine Angst mehr und fühle mich reich beschenkt..
Ich danke dem Universum , dass es mir Ihre Adresse und die gute Arbeit mit Ihnen
geschickt hat. Ich habe endlich wieder die Ruhe und Sicherheit in mir, die ich so
lange vermisst habe.

DANKE! Ulrike O.


Sehr geehrter Herr Luczin,

Ich möchte mich endlich bei Ihnen melden und mich für Ihre Unterstützung bedanken. Vielleicht können Sie sich an mich noch erinnern: Als ich Sie aufgesucht habe, ging es mir nicht gut, ich war innerlich verwirrt und zerstreut. Ich hatte mit dem Gedanken gespielt meine Arbeit zu kündigen und mich beruflich umzuorientieren. Ich hatte eine größere Auseinandersetzung mit meiner Kollegin, dessen Verhalten mir ziemlich zu schaffen machte.
Ich beschloss eine Beratung bei Ihnen zu nehmen, bevor ich weitere Entscheidungen treffe und das war gut so!
Nach 2 Sitzungen war ich klar im Kopf und in meinem Herzen.
Ich weiss noch, wie Sie mir sagten: "Ich verspreche Ihnen bis Ende des Jahres wird es für Sie anders, ich bin mir sicher."
Ehrlich gesagt, ich habe es nicht geglaubt, wahrscheinlich weil ich den Glauben an mich verloren hatte. Und es kam anders:
Ich habe tatsächlich 8 Wochen nach der zweiten Sitzung bei Ihnen das Leitungsangebot über die/meine Einrichtung bekommen. Außerdem habe ich das Angebot bekommen als Seminarleiterin Workshops zu leiten.
Ich habe das Angebot bekommen eine 2.Einrichtung zu übernehmen, das ich allerdings abgelehnt habe.

Ich möchte einfach DANKE! sagen.
Darya H.


Guten Morgen Herr Luczyn,
eine kurzes Feedback zu meinem VHS Kurs. Es war ein VOLLER ! Erfolg!!!:-) Ja, ich war etwas nervös und das war absolut ok!!! Der Kurs ist einfach klasse gelaufen, das Feedback war einfach überwältigend. So etwas nenne ich einen guten Anfang und an Sie einen herzlichen Dank! Melde mich die Tage wegen dem nächsten Termin.

Ihnen eine angenehme Woche.
Oliver K.


Hallo Herr Luczyn,
wie besprochen ein kurzes Feedback zu meinem gestrigen Bewerbungsgespräch.
Ungewohnterweise verlief das Gespräch ohne Anzeichen von Panikattacken ab. Auch wenn eine "normale" Nervosität vorhanden war - was vermutlich der Situation angebracht ist - hatte ich erstmals seit langem das Gefühl, stabil zu bleiben und das zu sagen, was ich zu sagen habe. Auch wenn es mir vollkommen irrational erscheint, dass sich die Panik, mit der ich mich seit Jahren intensiv beschäftigt habe, durch die einmalige Wingwave Intervention urplötzlich in Luft aufgelöst hat, hoffe ich, dass es dabei bleibt.

Herzlichen Dank & Ihnen ein schönes Wochenende C.T.


Hallo Herr Luczyn,
gern möchte ich mich auf diesem Wege für die positiven Erfahrungen des wingwave-Coachings bedanken.
Die Effizienz und Wirksamkeit des wingwave-Coachings hat mich mehr als angenehm
überrascht. Nach nicht einmal zwei Stunden waren die negativen Erfahrungen einer
nicht bestandenen Prüfung und den damit verknüpften "schlechten" Glaubenssätzen
aus der Kindheit wie weggeblasen, so dass ich mich nun wieder zuversichtlich und
vor allem ohne negative Empfindungen Prüfungssituationen stellen kann. Haben Sie
nochmals herzlichen Dank dafür!

Mit freundlichen Grüßen,
S. N.


Hallo Herr Luczyn,
Sie haben mir mit Ihrem Zuhören und Ihren Denkanstößen sehr weitergeholfen und ich möchte mich auf diesem Wege noch mal herzlich bedanken.
Alles kehrt sich gerade zum Guten. Ich habe einen großartigen neuen Job gefunden mit einem tollen neuen Chef, mit dem ich sicher viel bewegen werde. Er schätzt es sogar, dass ich temperamentvoll bin, da ich mich damit gegen die Männerwelt durchsetzen kann.:). Ich starte im Januar und freue mich riesig.

Herzliche Grüße Elisabeth H.


Dearest David Luczyn,

I am writting to tell you about the life changing aftermath of my amazing sessions with you. My anger and rage have now left me and I am making great progress in my relationship with other people especially my subordinates at work.
Thanks to your brilliance I am a whole lot calmer and more respectful of others. This have bettered my life, my work and endeared me to people in a way that is immensely rewarding to me.
My heart is filled with gratitude to you, I feel like I owe you my life. Thank you for the peace you brought to me.

Warm regards, Adanma Odefa.


Sehr geehrter Herr Luczyn,
Herzlichen Dank sage ich an dieser Stelle für Ihre für mich sehr wertvolle Begleitung in schwieriger Phase. Sie haben mir immer wieder gute Hinweise und Tipps gegeben, mir neue Perspektiven eröffnet und geholfen, die drei "Baustellen", an denen ich arbeiten wollte, zu bewältigen.
Dr. M.F.


Hallo Herr Luczyn,
Mein Urlaub war sehr erholsam und ich habe am Samstag den - nicht gerade leichten - Eignungstest für die Zulassung zum berufsbegleitenden Studium bestanden. Es war ein tolles Gefühl, auch nach fast 20 Jahren noch bewerbungstestähnliche Prüfungen ohne Vorbereitung lösen zu können. Ich habe es ohne Beruhigungsmittel und sehr cool geschafft, auch mir unbekannte Aufgaben zu bewältigen. Auch sonst geht es mir im Moment gut. Ihre Methode hat mir sehr geholfen. Vielen Dank dafür.

Michael H.


Sehr geehrter Herr Luczyn,
drei Stunden habe ich mir bei Ihnen innerhalb von sechs Monaten "gegönnt" - und so viel dadurch verändern können! Beeindruckt hat mich die Effizienz der Sitzungen und Ihr Gespür, immer die richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt zu stellen.
Kommt man mit einer klaren Vorstellung dessen, was man "angehen" möchte, geht man gemeinsam mit Ihnen gleich in medias res und kann das Problem manchmal sogar in nur einer Stunde abarbeiten. Natürlich stehen dann im eigenen Leben die "Hausaufgaben" an, die Veränderung zu verinnerlichen. Dennoch sind die Stunden bei Ihnen so intensiv, dass man sich danach oft fragt, warum man selbst so lange allein (und oft vergeblich) nach Lösungen gesucht hat.

Vielen Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit!

Frauke D., Juristin


Lieber Herr Luczyn
Ihre Therapie hat mir sehr gutgetan, unglaublich viel geholfen und mir sehr
die Augen geöffnet. Sie hat mich auf den richtigen Weg gebracht und ich
möchte mich hiermit ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!
Liebe Grüße Ilka K.


Hallo Herr Luczyn,
als ich zu Ihnen kam war ich mit meiner momentanen Lebenssituation heillos überfordert. Ich befand mich in einer privaten und beruflichen Umbruchsphase. Hauptsächlich ging es darum, Altes zu klären und Neues in Angriff zu nehmen. Mit Ihrer einfühlenden und professionellen Begleitung gelang mir das in nur wenigen Stunden. Sie boten mir während dieser Zeit Orientierung und Halt, Sie stärkten meine Zuversicht und machten mir Mut. Mit Ihrer Hilfe war es mir möglich einige Ängste über Bord zu werfen und die Entschlossenheit aufzubringen meine echten Träume Realität werden zu lassen. Die Gespräche mit Ihnen waren für mich als Mensch überaus bereichernd.

Dafür möchte ich mich auf diesem Weg noch einmal herzlich bedanken und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute bei Ihrer Arbeit mit Menschen. Ich kann jedem bedenkenlos empfehlen Ihre Hilfe in Anspruch zu nehme, wenn er Probleme hat und Hilfe sucht.

Herzliche Grüße
Gabriele E.


Lieber Herr Luczyn.

Die 7 Stunden bei Ihnen haben vieles in meinem Leben zum Positiven
verändert, und dafür möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Ich finde
Ihre Arbeit sehr wichtig - gerade in der heutigen Zeit, in der viele
Menschen sich selbst oder die Menschen in ihrem Umfeld schlecht
behandeln. ...
Es ist wirklich faszinierend mit wie vielen Ängsten ich seit meiner
frühen Kindheit durchs Leben gegangen bin. Da ich es nur so gelernt
habe, wusste ich nicht, wie es ohne diese Angst sein kann. Klar, habe
ich gesehen, dass viele Menschen einfach freier durchs Leben gehen,
aber mir war nicht klar, dass meine oft zerreißenden Gefühle aus
Strukturen meiner Kindheit resultieren. Unter ständiger Kontrolle und
einem harten Reglement, was bei Nichtbeachtung heftig sanktioniert
wurde, habe ich mir eigene Lebenswelten und Schutzmechanismen
geschaffen. Interessanterweise, habe ich mir, kaum von zuhause
abgenabelt, doch wieder ähnliche Gefängnisse um mich gebaut. Dabei
konnte ich meine Potentiale nicht ausschöpfen und habe mir immer
wieder, wenn ich gerade dabei war etwas zu erreichen, den Prozess
durch Angst und Selbstzweifel zerstört.

Es sind nun, dadurch, dass es mir bewusst ist, viele dieser
Angewohnheiten einfach verschwunden. Ich kann jetzt sehr gut alleine
sein, die Meinung der anderen ist zwar interessant, aber das was ich
fühle ist auch wichtig. Ich profitiere in sehr vielen verschiedenen
Bereichen von Ihrer Bekanntmachung zwischen mir und meinem inneren Kind.

Vielen Dank noch mal für alles, was Sie bis jetzt für mich getan
haben.

Herzliche Grüße, Miriam E.


Hallo Herr Luczyn,
ich hatte schon lange vor Ihnen mal zu schreiben. Ich möchte ihnen gern erzählen wie gut es mir Dank ihrer Hilfe geht. Als ich zu ihnen kam war ich in eine aussichtslos erscheinende familiäre Situation verstrikt, die auch meine Ehe und mein Selbstwertgefühl sehr belastete. Nach nur ca. 15 Sitzungen bei Ihnen war ich wieder die alte, lebensfrohe und optimistische Person. Ich konnte mich mit Ihrer Hilfe nachhaltig von alten, für mich schlechten Verhaltensmustern befreien und führe wieder eine sehr glückliche und harmonische Ehe. Auch, wenn es ab und zu nochmal mit den immer gleichen Personen in der Familie "Ärger gibt" kann ich heute souveräner und gelassener damit umgehen. Auch Ihr Rat "auf Zeichen zu achten" war sehr hilfreich. Es kamen bei genauem Hinsehen einige Zeichen, die uns sehr weiter geholfen haben.
Nun freuen wir uns darauf im nächsten Jahr -vielleicht schon zu viert- in ein eigenes Haus zu ziehen.

Viele liebe Grüße,
Anja E.


Lieber Herr Luczyn

bereits bei unserem Kennenlern-Termin war klar, dass Sie derjenige war, nachdem ich gesucht hatte. Es war ein wunderbares Arbeiten und bereits in 5 Sitzungen war (fast) alles geklärt und die Beziehung zu meinem Mann spürbar verbessert. Ich hatte das nicht für möglich gehalten, aber alte Glaubenssätze waren aufgespürt und "geknackt" worden - das Ergebnis war unglaublich befreiend! Acht Stunden insgesamt und ich bin ein freier Mensch geworden - Wow!

Somit danke ich Ihnen vielmals!
Ich wünsche Ihnen alles Gute und weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Ines C.


Sehr geehrter Herr Luczyn,

ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich noch mal auf diesem Weg ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Eine Psychoanalytikerin (Gutachterin) prophezeite mir mehr als 300 Therapiestunden! Sie haben nur 10 Therapiesitzung gebraucht, um mich aus einer tiefen Depression zu holen und von vielen selbstschädigenden Gedanken zu befreien.

Heute fühle ich mich glänzend. Ich habe nicht nur neuen Lebensmut, sondern
gelernt, mein Leben mit ganz anderen Augen zu sehen. Sie haben mir gezeigt,
dass ich aus meiner Kindheit und von meinen Eltern falsche Verhaltensmuster
und Denkweisen übernommen hatte, die mich mein ganzes, bisheriges Leben
blockiert hatten. Ich hatte einfach nur falsch gedacht, ohne dass es mir
bewusst war. Jetzt gehe ich mit Enthusiasmus ganz locker und gelassen alle
Aufgaben an und fühle mich gut dabei ? statt mich (wie früher) verbissen
durchs Leben zu kämpfen. Mein schlechtes Gewissen, quälende Gedanken
bisherige, negative Verhaltensweisen habe ich endgültig abgelegt, damit ärgere
ich mich nicht mehr herum.

Auch für die vielen praktischen Tipps möchte ich mich bedanken. Unsere
Therapiesitzungen habe ich immer als sehr angenehm empfunden - wie das
Gespräch mit dem besten Freund, mit dem man über alles reden kann. Nach
jeder Sitzung wurde ich immer befreiter und entspannter.

Ich werde in Zukunft erheblich an Lebensqualität gewinnen und meine Aufgaben
und Probleme locker und motiviert bewältigen.

Dafür danke ich Ihnen

Grüße Dipl. Oec. C. D.


Sehr geehrter, lieber Herr Luczyn,

als Ärztin denke ich, dass "mein Fall" wegen der phantastischen Erfolge dringend publiziert werden müsste. Aus diesem Grunde bin ich durchaus mit der Weitergabe meiner persönlichen Daten - soweit dies nicht in anonymisierter Form geschehen kann - einverstanden.
Ich habe mich vor ca. vier Monaten mit der Frage an Sie gewendet, ob Sie mir möglicherweise bei folgenden Problemen helfen könnten:

1) Ausgeprägte Minderwertigkeitsgefühle bis zum Eigenhass und damit verbundene teilweise Selbstaufgabe, begleitet von starken Depressionen.
2) Verlassensängste
3) Adipositas (Übergewicht von ca. 8kg) in erster Linie bedingt durch Alkoholabusus (regelmäßige Einnahme von ca. 60-100g/d = 1 Flasche Wein pro Abend).

Das dritte Problem, das sicherlich nicht zuletzt Ursache der beiden anderen Probleme war, haben Sie vor ca. zwei Monaten in einer Sitzung erfolgreich therapiert. Heute denke ich überhaupt nicht mehr daran, mir abends eine Flasche Wein zu öffnen, wenngleich ich durchaus gelegentlich 1-2 Gläser Wein trinken kann, was bisher zweimal geschehen ist. Dadurch habe ich inzwischen auch durch sechs kg Gewichtsabnahme in etwa ein Normalgewicht erreicht.

In die Probleme 1 und 2 konnten Sie sich auf Grund Ihrer ausgeprägten Intuition so gut hineinversetzen, dass Sie es geschafft haben, mich mit meinem inneren Kind zunächst bekannt zu machen, dann anzufreunden und zuletzt zu vereinen. Sie haben in dieser kurzen Zeit erreicht, dass ich mich heute als ein anderer Mensch empfinde, der sich annimmt, seine Schwächen zwar erkennt, aber sie sich auch verzeiht. Ich bin einfach glücklich und kann es gar nicht fassen, dass ich sogar froh bin, dass ich so bin wie ich bin.

Wegen des Problems Nr 2 konnte ich mich von einer Beziehung zu einem verheirateten Mann nicht trennen, obwohl ich in dieser Beziehung fast ausschließlich –sowohl materiell als auch immateriell - gegeben habe. Durch Ihre Hilfe konnte ich meine Ängste vor Verlassen sein, Verlassen werden völlig aufgeben, so dass ich in meiner Beziehung auch eine ganz neue Basis schaffen konnte, auf Grund derer ich mich heute frei und unabhängig fühle.

Ich möchte noch erwähnen, dass ich in erster Linie wegen des Problems Nr 1 von 1992 bis 1996 in psychotherapeutischer Behandlung bei einem Transaktionsanalytiker war, der sicherlich kein schlechter Therapeut war, mir aber trotzdem leider nicht helfen konnte. Ich habe die Therapie selbst abgebrochen, weil ich die ewigen Gespräche über meine Kindheit nicht mehr ertragen konnte. 1998 war ich bei einer Ärztin, die die Therapie von positivem Denken bei mir erfolglos angewendet hat. Daneben und danach habe ich verschiedene Köpertherapien wie Atemtherapie und Bioenergetik ausgeübt, die jedoch auch zu keinem Erfolg führten. Ich war zuletzt davon überzeugt, dass mir das Urvertrauen fehlte, das durch keine Therapie "herbeizuzaubern" sei.
Und wie haben Sie das geschafft?
Ich danke Ihnen sehr und wünsche Ihnen - aber vor allem vielen anderen Menschen, dass sie Ihre Hilfe aufsuchen und Sie den Zugang zu ihnen finden so wie zu mir.

Herzliche Grüße
Dr. Annette G.


Hallo Herr Luczyn,

ich hatte mich auf mindestens sechs Monate Therapie bei Ihnen eingestellt, dabei sind mir bereits nach der zehnten Sitzung die „Probleme ausgegangen“. - Zauberei?

Mit dem inneren Kind habe ich mich nie beschäftigt. Ich habe zwar am Rande was davon gehört, mich aber nie damit ernsthaft befasst. Und genau das hat mir so gut getan.

Ich war erstaunt, dass wir gleich in der ersten Sitzung richtig losgelegt haben: ohne lange Analysen und stundenlange Ausführungen haben wir sofort mit der eigentlichen Arbeit begonnen. Auf diese Art und Weise konnte ich sehr schnell Erfolge verbuchen, sowohl im Umgang mit meinen Kollegen und meinem Chef als auch mit meinen Nachbarn und natürlich vor allem mit mir selbst. Ärger und Ängste sind verschwunden und mein Selbstwertgefühl hat sich total verändert.

Ich hoffe, dass dieser Zustand noch lange anhält und wünsche Ihnen alles erdenklich Gute und noch viele so zufriedene Klienten wie mich. Danke auch für die Wärme die Sie ausstrahlen und die lieben Worte in der letzten Sitzung (die haben mir wahnsinnig gut getan).

Beste Grüße
W. E.


Sehr geehrter Herr Luczyn

gerne möchte ich mich auch noch einmal auf diesem Wege für die interessanten und hilfreichen Gespräche bedanken. Ich bin immer noch beeindruckt, wie es Ihnen in so kurzer Zeit gelungen ist, den Kern der von mir formulierten Anliegen zu ergründen.

Ihre Hilfe, Ihre "Rezepte" variierten vom "sofortigen Allheilmittel" bis zur "Langzeittherapie". Dabei haben Sie immer nur die Anregungen bzw. die Führung gegeben - das "Mittel" mußte ich selbst entdecken; und es ist erstaunlich, was dann alles sichtbar und auch machbar wird.

Sie haben mir damit sehr in meinem Arbeitsleben und Arbeitsumfeld geholfen;
als Mensch werde ich noch lange etwas von Ihren Denkanstössen in mir
bewahren.

Meinen aufrichtigen und sehr herzlichen Dank an Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Matthias L.
Head of Business Development Germany


E-Mail: DaLuczyn@aol.com

www.coaching-frankfurt.de